Eurojackpot Änderungen [2022]

Eurojackpot Änderungen

Das wichtigste in Kürze:

  • Es wird eine zusätzliche Ziehung am Dienstag eingeführt!
  • Der Maximal-Jackpot wird von 90 Mio. € auf 120 Mio. € angehoben
  • Die Gewinnformel ändert sich von 5 aus 50 + 2 aus 10 auf 5 aus 50 + 2 aus 12
  • Die Chance auf den Hauptgewinn: 1 zu 140 Mio statt 1 zu 95 Mio
  • Die Gewinnwahrscheinlichkeit gleicht EuroMillionen

Das sind die Änderungen beim EuroLotto [2022]

Es gibt eine Eurojackpot Produktänderung. Das ist aufgrund der Kundenwünsche entstanden.

Bei Eurolotto befürworten die Teilnehmenden die Modernisierung und Veränderung innerhalb der Lotterie. Auch die Erhöhung des maximal zu erreichenden Jackpots und die Einführung der zweiten Ziehung ist der Eurojackpot attraktiv gestaltet.

Er wird immer noch seinem Kanalisierungsauftrag gerecht.

Es gibt internationale Lotterieprodukte mit einem Jackpot, der jenseits der 100 Mio. Euro Marke ist. Es sollte daher auch in Deutschland eine alternative und legale Methode zur Verfügung stehen.

Welche Änderungen gibt es beim Eurojackpot 2022?

Beim Eurojackpot wird als Änderung nun eine zweite Ziehung (Dienstag) eingeführt. Dadurch gibt es den Jackpot künftig für das Eurolotto von Freitag bis Dienstag und von Dienstag bis Freitag.

Eine weitere Änderung beim Eurolotto besteht darin, dass der maximale Jackpot auf 120 Millionen Euro steigt (von 90 Millionen Euro). Auch die gesamte Spielformel wird verändert und angepasst.

Statt wie bisher bei der Auswahl 5 aus 50 oder 2 aus 10 können Sie nun künftig auswählen wie folgt: 5 aus 50 und 2 aus 12. Insgesamt ist die Ausschüttung beim Eurolotto innerhalb der Gewinnklassen erhöht worden.

Erfreulich ist als weiterer Änderung, das sich der Spieleinsatz von zwei Euro pro Tippreihe (zuzüglich der Bearbeitungsgebühr) nicht verändert hat.

Warum wurde der Eurojackpot geändert?

Die Veränderungen wurden ausgeführt, da es Kundenwunsch war. Alle Teilnehmenden befürworten diese bisherigen Änderungen und die Modernisierung allgemein.

Der Jackpot wurde maximal erhöht und der zweite Ziehtag eingeführt, dadurch bleibt das Spiel attraktiv und wird seinem kompletten Kanalisierungsauftrag immer mehr gerecht.

Es gibt im Ausland schon länger Jackpots, die jenseits der 100 Mio. Euro Marke sind. Daher möchte man in Deutschland immer mehr Alternativen legal schaffen

Welche neuen Regeln gibt es beim Eurojackpot?

Beim Gewinnplan gibt es inzwischen eine Gewinnausschüttung von 50 Prozent gesamt für alle Klassen. Diese bleibt bestehen.

Künftig gibt es leichte Anpassungen bei den Ausschüttungsanteilen der jeweiligen Klassen. Durch die Änderung der jeweiligen Spielformel selbst und den geänderten Chancen ist es nunmehr möglich, dass in allen Klassen auch höhere Gewinnquoten erzielt werden können.

Profitieren Sie von diesen tollen Möglichkeiten.

Ändern sich die Eurojackpot Gewinnchancen?

Weiterhin tippen die Teilnehmenden bei 5 aus 50 und bei den Eurozahlen selbst 2 aus 12, anstatt wie früher 2 aus 10.

Die Chancen innerhalb der Gewinnklasse 1 werden so auf ca. 1:140 Mio. angehoben.

Das entspricht den Chancen aus dem klassischen deutschen Lottospiel 6aus49.

Ab wann gelten die Eurojackpot Änderungen?

Ab dem 25. März 2022 gelten die Änderungen im Jackpot. Das geschieht also genau zum 10-jährigen Jubiläum von Eurojackpot.

Also am Freitag, dem 25.3.22, treten diese Neuerungen erstmalig bei der Ziehung ein.

Ändert sich der Eurojackpot Spielschein?

Genau diese Frage stellen sich viele Teilnehmenden.

Durch diese Anpassung und die Änderungen der jeweiligen Spielformel beim Eurolotto (2 aus 10 nun 2 aus 12) ist die Anpassung der Spielscheine nötig.

Wegen der zusätzlichen neuen Ziehung (Dienstag) müssen auch die Scheine angepasst werden.

Die Teilnehmenden können künftig auswählen, ob Sie Freitag oder Dienstag oder nur an einem der beiden Tage mitspielen möchten. Auch Systemtipps sind weiter möglich.

Die Systematik bleibt bestehen.

Es gibt durch die Änderungen insgesamt vier neue Spielkombinationen. Durch die Produktänderung wählen künftig die Teilnehmenden die Tage aus oder können nur an einem Tag teilnehmen.

Das sollten Sie wissen

Inzwischen gibt es innerhalb des Eurolotto diverse Änderungen. Diese Produktänderungen entstanden im Grunde auf Kundenwunsch hin.

Die Teilnehmenden sind alle für diese Modernisierung und die Veränderungen innerhalb des Eurolotto.

Der maximal zu erreichende Jackpot wurde ebenfalls erhöht und ein zweiter Ziehtag besteht.

Es war wichtig, dass mit Spielen dieser Art, bei denen der Jackpot jenseits der 100 Mio. liegt, in Deutschland nun legale Alternativen geschaffen wurden.

Die Änderungen bedeuten, eine zweite Ziehung künftig am Dienstag. Der Teilnehmende kann wählen, ob er beide Ziehtage oder nur einen nützt.

Der maximale Jackpot ist auf 120 Mio. Euro erhöht worden, früher lag er bei 90 Mio. Euro.

Die Spielformel wurde zudem geändert. Sie können künftig 5 aus 50 und 2 aus 12 wählen. Die Gewinnchancen bleiben als Gewinnausschüttung von 50 Prozent innerhalb aller Gewinnklassen.

Es ist nunmehr auch möglich, dass in allen Klassen jedoch höhere Chancen erzielt werden können.

Profitieren Sie von diesen Änderungen innerhalb des Eurojackpots. So wird Lottospielen in dieser Kategorie noch interessanter auch in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.